Circlesong – Intuition im Singen und Vertrauen auf die inneren Führung

Ein vokaler und intuitiver Erlebnis-Workshop

22. – 25. Juni 2017 · Probstei St. Gerold · Großes Walsertal (A)

Intuition ist eine Lebensquelle. Wer sich ihrer sicher ist, trifft Entscheidungen „aus dem Bauch“ für sich richtig. Wer ihr vertraut, traut den eigenen Gefühlen und bietet damit anderen ein vertrauensvolles Gegenüber. Sich im Circlesong zu begegnen, lädt in dieses Vertrautsein mit sich und anderen ein.

Der Circlesong funktioniert zwar ohne besondere Vorerfahrung, führt aber mit viel Spass und hoher Energie in die differenzierte Wahrnehmung von Klang, Dynamik, Polyrhythmik und Harmonie – ein Lern- und Entfaltungsraum für Musikerfahrene und Einsteiger gleichermaßen. Das sich Einlassen auf die Stimmen und die Stimmung der Gruppe eröffnet Räume, um den Reichtum der eigenen Stimme wie auch das Vertrauen in die eigene Intuition zu entdecken und darin zu wachsen.

Wir werden musikalisch in Kontakt gehen und in Einklang finden, aus Dissonanz werden wir Harmonie bilden, den Puls, den Beat der Gruppe fühlen oder auch mal selber offbeat sein … der Circlesong ist Kunstform und Metapher, Singerlebnis und Energiefeld gleichermaßen.

Mit dem Circlesong werden wir in diesen Tagen die Probstei mit vielen ihrer besonderen Orte, Räume und Nischen klanglich entdecken und dabei auch auf eine Reise in die inneren Räume der Intuition gehen. Von der klanglich-musikalischen Sprache ausgehend werden wir andere Sprachen und Ausdrucksformen entdecken und damit individuelle Zugänge zur Intuition entdecken, die innere Führung geben und „das Herz zum Singe bringen.“

Das intuitive Singen wird so zur musikalischen Begegnungen im Dialog mit anderen wie mit mir selbst. Willkommen in der Welt des Circlesong. Let’s circle your life.